Studio Turmbühne
SCHNEEWITTCHEN
musikalisches Märchenspiel, Bühnenfassung von Andreas Döring
Karten und Termine
Sa, 12.10.2024 16:00 Uhr Premiere
Studio Turmbühne
So, 20.10.2024 16:00 Uhr
Studio Turmbühne
So, 27.10.2024 16:00 Uhr
Studio Turmbühne

„Typisch Zwerge. Müssen immer was zusammen machen.“

Ständig nörgelt Mama an Lene rum. Das macht Lene so wütend, dass sie sich in ihr Zimmer einschließt. Sie glaubt, dass niemand sie mehr liebhat – auch nicht ihre Freunde. Die erinnern Lene an ihre Lieblingsgeschichte „Schnee¬wittchen“ und schlagen vor, mit Schnee-Lene hinter die Sieben Berge zu fliehen, um der bösen Mutter zu entkom¬men. Lene macht nur mit, wenn sie ein schickes Kleid, einen Spiegel und Schminke bekommt – und wenn die Freunde sich zu Zwergen schrumpfen lassen. Im Versteck hinter den Sieben Bergen kann Schnee-Lene dann endlich tun und lassen, was sie will. Dass die Zwerge ständig nach Lenes Pfeife tanzen müssen, damit hatten die Freunde nicht gerechnet. Es kommt zum Zwergenaufstand. Plötz¬lich taucht eine unheimliche Stiefmutter auf und droht. Hier kann nur noch ein echter Prinz helfen – zumal es ja eh nur zwei und nicht sieben Zwerge sind. Doch wie findet man den passenden Prinzen? Denn Schnee-Lene ist wäh¬lerisch. Dass sich dann aber die Stiefmutter in den Prinzen verliebt, lässt die Zwerge über sich hinauswachsen.

Nach DER LÖWE, DER NICHT SCHREIBEN KONNTE und PETERCHENS MONDFAHRT dürfen sich Kinder wieder auf eine tolle Geschichte zum Mitmachen freuen. Mit dem bewährten Musik-Duo Moritz Aring und Janna Friedrich als Zwerge erfährt Lene, dass miteinander viel schöner ist als gegeneinander. Und die Zwerge lernen, dass niemand über andere bestimmen sollte, auch, wenn man noch so klein ist.