Spielbetrieb abgesagt

 

Beschreibung

Informationen für Lehrer

Das Schlosstheater Celle stellt aufgrund der Corona-Krise bis voraussichtlich 19. April 2020 seinen Vorstellungsbetrieb ein. Die Maßnahmen zur Eindämmung der Epidemie haben jedoch nicht nur den Spielbetrieb beeinflusst, auch „hinter den Kulissen“ müssen zahlreiche Vorgänge geändert werden.

 

  • Die Theaterkasse ist VORÜBERGEHEND für den Publikumsverkehr geschlossen, um sowohl unsere Kund*innen als auch unsere Mitarbeiter*nnen keinem Risiko auszusetzen.

  • Sie können uns jedoch telefonisch montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr unter (0 51 41) 9 05 08 – 74 erreichen oder sich gerne per Mail melden.

  • Wir entwickeln für die verbleibenden Monate der Spielzeit 2019/20 (20. April bis 12. Juli 2020) derzeit einen neuen Spielplan, um – sofern möglich – Vorstellungen nachzuholen, die durch die Corona-Situation ausfallen müssen. Dadurch könnten auch bereits disponierte Vorstellungen verschoben werden. Deshalb stehen alle bisher veröffentlichten Vorstellungstermine unter Vorbehalt und können sich noch ändern. Eine Ausnahme ist hier das Sommertheater SHAKESPEARE IN LOVE, das nach jetzigem Stand wie geplant gespielt wird.

  • Ein Abo-Umtausch kann erst verbindlich vorgenommen werden, wenn sich die gesamtgesellschaftliche Gesundheitssituation stabilisiert hat und wir wieder verlässlich Vorstellungstermine bekannt geben können. Wir bitten unsere AbonnentInnen um Verständnis, dass wir uns bei Ihnen erst melden, sobald wir verbindliche Aussagen treffen können.

  • Es ist darum zurzeit vorübergehend kein Kartenvorverkauf mit Ausnahme des Sommertheaters SHAKESPEARE IN LOVE möglich.

Wir bitten vielmals um Verständnis und etwas Geduld in dieser für uns alle ungewohnten Situation! Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Internetseite unter der Rubrik News auf der Startseite.


Bleiben Sie gesund!

Ihr Schlosstheater Celle

 

 

Diese Seite empfehlen