Termin wählen

Beschreibung

Mut zur Freiheit

 

Die Welt ist aus den Fugen – Menschen sind im Aufbruch. Herzog Frederik regiert nach der Entmachtung seines Bruders als Tyrann. Orlando fordert sein Recht auf Bildung ein. Rosalinde, Tochter des geschassten Herzogs, wird verbotener Weise in der Öffentlichkeit erwischt. Beide werden des Landes verwiesen. Des Tyrannen Tochter Celia folgt ihrer Cousine Rosalinde. Zum Schutz verkleidet sich Rosalinde als Kerl, nennt sich fortan Ganymed. Die Liebe zu Orlando, dem sie nur kurz begegnet ist, lässt sich dagegen nicht so leicht abstreifen. Doch weiß sie nicht, dass auch er seine Zukunft im Exil sucht.


Gemeinsamer Fluchtpunkt ist der Ardenner Wald. Dort versucht der verbannte Herzog frei vom Zwang der Welt mit Freunden eine utopische Gemeinschaft neu zu gründen. Vater und Tochter, Fürst und Narr, alle begegnen sich hier neu und sonderbar unerkannt. Nur Orlando ritzt derweil liebestoll Rosalindes Namen in alle Bäume. Dabei ist sie zum Greifen nah. Getarnt als spottender Flegel Ganymed bietet sie ihrem Geliebten eine Art Rollen-Workshop zur Liebes-Abschreckung an. Und daraus erwächst eine sich weiter verknotende Liebesverkettung! So wird die Welt zur Bühne und der Wald von Arden zu einem wundersam-verzauberten Ort der Leidenschaften. Balancierend zwischen Sehnsucht und Komik erschafft Shakespeare einen Figurenkosmos und wirbelt Gewissheiten und Aufbrüche klug und wild durcheinander, dass es eine Lust ist.

 

Premiere: 13.09.2019

Dauer: ca. 2:35 h (inkl. einer Pause)

Besetzung

Herzog, der Ältere, in der Verbannung
Dino Nolting
Herzog Frederick, sein Bruder und Usurpator seines Reiches
Dino Nolting
Le Beau, ein Höfling in Fredericks Diensten
Pascal Andrea Vogler
Charles, ein Preisringer Herzogs Fredericks
Gintas Jocius
Probstein, ein Narr am herzoglichen Hof
Tanja Kübler
Oliver, Sohn Sir Rowland de Boys'
Fridtjof Bundel
Orlando, Sohn Sir Rowland de Boys'
Alex Peil
Adam, Olivers Diener
Anne Diemer
Amiens, Edelmann des verbannten Herzogs
Fridtjof Bundel
Jaques, Edelmann des verbannten Herzogs
Gintas Jocius
Silvius, Schäfer im Ardenner Wald
Pascal Andrea Vogler
Rosalinde, Tochter des verbannten Herzogs
Nora Di Fausto
Celia, Tochter des Herzogs Frederick
Stefanie Winner
Phoebe, eine Schäferin
Anne Diemer
Regie
Andreas Döring
Bühne und Kostüm
Sabina Moncys
Dramaturgie
Karima Wolter
Regieassistenz
Marlène Jeffré
Simon Klösener

 

Diese Seite empfehlen