Termin wählen

Video zum Stück

Beschreibung

Wer einmal lügt … kann ganz schön ins Schwitzen geraten. Zumindest wenn man sich, wie Truffaldino, mit der  Aussicht auf doppelten Lohn zwei Herren angedient hat, die nichts voneinander wissen dürfen. Da ist zum einen Beatrice, die sich für ihren toten Bruder Federigo ausgibt, um vom Kaufmann Pantalone Gelder einzutreiben und nach ihrem Geliebten Florindo zu suchen. Und zum anderen ist da – unglücklicherweise im selben Hotel – jener Florindo, der auf der Flucht ist, seit er im Duell Federigo ermordet hat. Doch nicht nur bei Truffaldino sorgt Beatrices Aufenthalt in Venedig für Stress. Denn eigentlich hatte Pantalone seine Tochter Clarice einem Geschäftspartner versprochen: Federigo. Seit jedoch die Nachricht eingetroffen ist, dieser sei ums Leben gekommen, hoffen Clarice und Silvio heiraten zu können. Da taucht der totgeglaubte Federigo auf und der geschäftstüchtige Pantalone nimmt sofort das Heiratsversprechen an den weniger wohlhabenden Silvio zurück. Clarice und Silvio sind entsetzt, aber Pantalone beruft sich auf die ältere Verpflichtung. Truffaldino wird das Blaue vom Himmel über dem Schlossinnenhof herunterlügen müssen, um des Verwirrspieles Herr zu werden.

 

Premiere: 07.06.2019 | Schlossinnenhof

 

Pressestimmen:

 

Die Cellesche Zeitung meint "die fröhlich-moderne Version einer gelungenen Commedia dell'arte geht mit einem Knaller an den Start." Die vollständige Premierenkritik von Doris Hennies finden Sie hier.

 

 

Besetzung

Pantalone de' Bisognosi
Dirk Böther
Clarice, seine Tochter
Zora Fröhlich
Dottoressa Lombardi
Johanna Marx
Silvio, ihr Sohn
Pascal Andrea Vogler
Beatrice Rasponi
Anne Diemer
Florindo Aretusi
Gintas Jocius
Brighella, Wirt
Hussam Nimr
Smeraldina, Zofe der Clarice
Marie Sophie Schmidt
Stefanie Winner
Truffaldino, Diener der Beatrice und später des Florindo
Felix Lüke
Regie
Henner Kallmeyer
Bühne und Kostüm
Franziska Gebhardt
Musikalische Leitung
Burkhard Niggemeyer
Dramaturgie
Matthias Schubert
Regieassistenz
Eike Brand

 

Diese Seite empfehlen