+++ Der reguläre Spielbetrieb ist bis zu den Theaterferien eingestellt +++ Weitere Infos hier +++

Service

Vom Abonnenten zum Stammaktionär

Seit Wochen wird der Neustart des Theaters vorbereitet – natürlich mit aller gebotenen Vorsicht und Rücksicht auf die Lage –, motiviert durch Hoffnungen und erlebte Solidarität. 

Das heißt, die neue Spielzeit 20/21 wird selbstverständlich mit ausreichendem Abstand und der Umsetzung der Hygienevorschriften geplant – und damit aber auch mit einem geringeren Platzangebot. Unter diesen Voraus­setzungen ist für die Spielzeit 20/21 ein Abonnementsystem, wie es bisher üblich war, nicht realisierbar. Für diese Phase wurde als flexibles „Abo-Modell“ die Theateraktie entwickelt. Weiter Informationen finden Sie auf der Seite THEATERAKTIE.