Service

DRAMATURG/IN (M/W/D)

DRAMATURG/IN (M/W/D)

Am Schlosstheater Celle, einem Schauspielhaus mit rund 100 Mitarbeiter*innen, ist zu Beginn der Spielzeit 2023|24 die Stelle in der Dramaturgie (M/W/D) zu besetzen.

Das Schlosstheater Celle verfügt über die Spielstätten Schlosstheater, die Studiobühnen sowie die HALLE 19. Das Programm umfasst mit ca. 25 Schauspielproduktionen pro Spielzeit Angebote für jede Altersgruppe. Hinzu kommt das Programm des JUNGEN SCHLOSSTHEATERS, das auch Kooperationen mit Schulen und Clubarbeiten beinhaltet.

Zu den Aufgaben der Dramaturgie gehören neben der Entwicklung und Mitarbeit bei der künstlerischen Gesamtplanung und Produktionsbetreuung die redaktionelle Zuarbeit bei Publikationen, die Vermittlung sowie die Betreuung des spielplanbegleitenden Rahmenprogramms.

Vorausgesetzt wird die Fähigkeit, inhaltliche und planerische Aufgaben miteinander zu verbinden. Unsere Arbeit im Team setzt auf Kreativität und Eigenverantwortung. Wir erwarten, dass Sie Fähigkeiten im Bereich der Organisation mitbringen und künstlerische Prozesse einschätzen können. Team- und Kommunikationsfähigkeit sind entsprechend wichtig, Berufserfahrungen am Theater sind wünschenswert. Uni-Absolvent*innen sollten am Theater einschlägige Erfahrung bereits gemacht haben.

 

Das Arbeitsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des NV Bühne Solo.

Wir bieten Ihnen…

·        spannende und abwechslungsreche Tätigkeit in einem engagierten Team

·        Möglichkeit zur mobilen bzw. flexiblem Arbeiten an unterschiedlichen Einsatzorten

·        Betriebliches Fort- und Weiterbildungsprogramm

Die Arbeit erfolgt im Team als Teil der künstlerischen Leitung. Aussagekräftige Bewerbungen bitte unter der Angabe DRAMATURGIE per E-Mail an: verwaltung@schlosstheater-celle.de

 

Das Schlosstheater fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung und Fähigkeit vorrangig berücksichtigt.

 

Bei Nachfragen melden Sie sich bitte bei Matthias Schubert unter der E-Mail-Adresse schubert@schlosstheater-celle.de.

 

Die Bewerbungsfrist läuft bis 31. Dezember 2022.

Vertragsbeginn ist im August 2023.

 

 

FACHKRAFT FÜR VERANSTALTUNGSTECHNIK M/W/D

Fachkraft für Veranstaltungstechnik M/W/D

Am Schlosstheater Celle, einem Schauspielhaus mit rund 100 Mitarbeiter*innen, ist zu Beginn der Spielzeit 2023|24 die Stelle Fachkraft für Veranstaltungstechnik (M/W/D) zu besetzen. Der Vertrag ist für zwei Spielzeiten mit der Option auf Verlängerung vorgesehen.

Das Schlosstheater Celle verfügt über die Spielstätten Schlosstheater, die Studiobühnen sowie die HALLE 19. Das Programm umfasst mit ca. 25 Schauspielproduktionen pro Spielzeit Angebote für jede Altersgruppe. Hinzu kommt das Programm des JUNGEN SCHLOSSTHEATERS, das auch Kooperationen mit Schulen und Clubarbeiten beinhaltet.

Zu Ihren Aufgaben zählen

·        Ton- und Lichttechnische Einrichten und Betreuen von Vorstellungen und Proben

·        Selbstständiges Arbeiten & Gewerkeübergreifende Mitarbeit

·        Unterstützung der künstlerischen Teams in der Erstellung von Licht- und Tonstimmungen

·        Materialdisposition in Hinblick auf die verschiedenen laufenden Produktionen

·        Wartung und Instandsetzung der Ton- und Beleuchtungstechnischen Anlagen und Geräten

 

Anforderungen

·        Einen Abschluss als Fachkraft*in für Veranstaltungstechnik

·        Freude und ausgeprägtes Interesse an der Theaterarbeit (Schauspiel) und der Zusammenarbeit mit wechselnden Inszenierungsteams

·        Ziel- und lösungsorientiertes Arbeitsverständnis, verantwortungsvolle und entscheidungsfreudige Persönlichkeit sowie eine engagierte Arbeitsweise

·        Respektvolle Umgangsformen gegenüber Mitarbeitenden, Gästen und Publikum

 

Das Arbeitsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des NV Bühne Technik.

Wir bieten Ihnen…

·        spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team

·        Möglichkeit zur mobilen bzw. flexiblem Arbeiten an unterschiedlichen Einsatzorten

·        Betriebliches Fort- und Weiterbildungsprogramm

·        Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Arbeit erfolgt im Team der Bühnentechnik. Aussagekräftige Bewerbungen bitte unter der Angabe: Fachkraft für Veranstaltungstechnik per E-Mail an: verwaltung@schlosstheater-celle.de

 

Das Schlosstheater fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung und Fähigkeit vorrangig berücksichtigt.

 

Bei Nachfragen melden Sie sich bitte bei Herrn Oliver Neumeyer unter der E-Mail-Adresse neumeyer@schlosstheater-celle.de.

 

Die Bewerbungsfrist läuft bis 31. Dezember 2022.

Vertragsbeginn ist im August 2023.

 

 

 

LEITER/IN TONTECHNIK M/W/D)

LEITER/IN TONTECHNIK M/W/D)

Am Schlosstheater Celle, einem Schauspielhaus mit rund 100 Mitarbeiter*innen, ist zu Beginn der Spielzeit 2023|24 die Stelle als Leiter*in für Tontechnik – Fachkraft für Veranstaltungstechnik (M/W/D) zu besetzen. Der Vertrag ist für zwei Spielzeiten mit der Option auf Verlängerung vorgesehen.

Das Schlosstheater Celle verfügt über die Spielstätten Schlosstheater, die Studiobühnen sowie die HALLE 19. Das Programm umfasst mit ca. 25 Schauspielproduktionen pro Spielzeit Angebote für jede Altersgruppe. Hinzu kommt das Programm des JUNGEN SCHLOSSTHEATERS, das auch Kooperationen mit Schulen und Clubarbeiten beinhaltet.

Zu Ihren Aufgaben zählen

·        Konzeption der Ton- und Videotechnischen Einrichtungen

·        Einrichten und Betreuen von Vorstellungen

·        Einkauf von Ton und Video Equipment

·        Erstellen und Aufbereiten von Ton- und Videoeinspielern

·        Erstellen der Dienstpläne und der Zeiterfassung der Tontechnik

·        Materialdisposition in Hinblick auf die verschiedenen laufenden Produktionen

·        Wartung und Instandsetzung der Ton- und Videotechnischen Anlagen und Geräten

·        Anmeldung der Bühnenstücke bei der Gema

Anforderungen

·        Einen Abschluss als Fachkraft*in für Veranstaltungstechnik

·        Mehrjährige Erfahrung als Fachkraft*in für Veranstaltungstechnik o. ä.

·        Freude und ausgeprägtes Interesse an der Theaterarbeit (Schauspiel) und der Zusammenarbeit mit wechselnden Inszenierungsteams

·        Ziel- und lösungsorientiertes Arbeitsverständnis, verantwortungsvolle und entscheidungsfreudige Persönlichkeit sowie eine engagierte Arbeitsweise

·        Respektvolle Umgangsformen gegenüber Mitarbeitenden, Gästen und Publikum

 

Das Arbeitsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des NV Bühne Technik.

Wir bieten Ihnen…

·        spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team

·        Möglichkeit zur mobilen bzw. flexiblem Arbeiten an unterschiedlichen Einsatzorten

·        Betriebliches Fort- und Weiterbildungsprogramm

·        Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Arbeit erfolgt im Team der Bühnentechnik. Aussagekräftige Bewerbungen bitte unter der Angabe LEITER/IN TONTECHNIK per E-Mail an: verwaltung@schlosstheater-celle.de

 

Das Schlosstheater fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung und Fähigkeit vorrangig berücksichtigt.

 

Bei Nachfragen melden Sie sich bitte bei Herrn Oliver Neumeyer unter der E-Mail-Adresse neumeyer@schlosstheater-celle.de.

 

Die Bewerbungsfrist läuft bis 31. November 2022.

Vertragsbeginn ist im August 2023.


 

 

MASKENBILDNER/IN (M/W/D)

MASKENBILDNER/IN (M/W/D)

Am Schlosstheater Celle, einem Schauspielhaus mit rund 100 Mitarbeiter*innen, ist zu Beginn der Spielzeit 2023|24 die Stelle in der Maskenbildnerei (M/W/D) zu besetzen. Bevorzugt wird eine Vollzeitbeschäftigung. Die Stelle könnte auch in zwei Teilzeitbeschäftigungen aufgeteilt werden.

Das Schlosstheater Celle verfügt über die Spielstätten Schlosstheater, die Studiobühnen sowie die HALLE 19. Das Programm umfasst mit ca. 25 Schauspielproduktionen pro Spielzeit Angebote für jede Altersgruppe. Hinzu kommt das Programm des JUNGEN SCHLOSSTHEATERS, das auch Kooperationen mit Schulen und Clubarbeiten beinhaltet.

Zu Ihren Aufgaben zählen


• Werkstatt-, Proben- und Vorstellungsdienste
• Sämtliche relevante Arbeiten für das Maskenbild an einer Produktion
• Maskenbildnerische Betreuung und Begleitung des darstellenden Personals
• Herstellung von Perücken, Bärten, Haarteilen, Tressen, Friseurarbeiten
• Gestaltung von Charakteren, Makeup, Körperschminke
• Herstellung von starren und flexiblen Masken
• Herstellung von plastischen Gestaltungselementen und Arbeitsmitteln

Anforderungen


• Abgeschlossene Maskenbildner*innen-Ausbildung oder adäquate Erfahrung in den Bereichen, gern auch einen Abschluss als Friseur*in mit Berufserfahrung
• Erfahrung im Umgang mit Künstler*innen
• Vorzugsweise mehrjährige Berufserfahrung in Theater, Oper oder Film
• Handwerkliches Geschick und eine zuverlässige Arbeitsweise
• Selbstständiges und eigenständiges Arbeiten: Kreativität, ästhetisches Empfinden
• Hohe soziale Kompetenz, Teamgeist, Zuverlässigkeit, Stressresistenz
• Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten, Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie zu geteilten Diensten 

 

Das Arbeitsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des NV Bühne Technik.

Wir bieten Ihnen…

·        spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team

·        Möglichkeit zur mobilen bzw. flexiblem Arbeiten an unterschiedlichen Einsatzorten

·        Betriebliches Fort- und Weiterbildungsprogramm

·        Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Arbeit erfolgt im Team der Maskenbildnerei. Aussagekräftige Bewerbungen bitte unter der Angabe MASKE per E-Mail an: verwaltung@schlosstheater-celle.de

Das Schlosstheater fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung und Fähigkeit vorrangig berücksichtigt.

 

Bei Nachfragen melden Sie sich bitte bei Frau Carmen Bente unter der E-Mail-Adresse bente@schlosstheater-celle.de.

 

Die Bewerbungsfrist läuft bis 31. November 2022.

Vertragsbeginn ist im August 2023.

 

 

 

MEISTER/IN (M/W/D) FÜR VERANSTALTNGSTECHNIK

Stellenbeschreibung

Für das Schlosstheater Celle suchen wir zur Spielzeit 2023/2024 (01.09.2023) eine*n Meister*in für Veranstaltungstechnik – Bühnenmeister*in (m/w/d) für zwei Spielzeiten mit der Option auf Verlängerung. 

Die Vollzeitstelle (40 Std./Woche) ist unbefristet. Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags der NV Bühne.

Als Meister*in für Veranstaltungstechnik – Bühnenmeister*in sind Sie ab der Bauprobe bei den Eigenproduktionen der Spielstätten Schlosstheater und Halle 19 in die künstlerisch-technische Realisierung des Bühnenbildes eingebunden. Sie stimmen sich direkt mit Regisseur*innen und Bühnenbildner*innen ab. Zu Ihrem Arbeitsalltag gehören die verantwortliche Planung, Umsetzung und Durchführung des Bühnenbetriebs für ein umfangreiches Programm (Proben, Vorstellungen, Gastspiele und Sonderveranstaltungen) unter Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen. Sie sind für die Betriebssicherheit für Mitarbeitende und Publikum zuständig und übernehmen Dienste als Verantwortliche*r für Veranstaltungstechnik nach VStättVO. Außerdem gehören die Mitarbeiterführung und Koordination des technischen Bühnenpersonals zum Aufgabenspektrum. Sie arbeiten initiativ in enger Abstimmung mit der technischen Leitung.

Anforderungen

– Einen Abschluss als Meister*in

– Mehrjährige Erfahrung als Bühnenmeister o. ä.

– Freude und ausgeprägtes Interesse an der Theaterarbeit (Schauspiel) und der Zusammenarbeit mit wechselnden Inszenierungsteams

– Ziel- und lösungsorientiertes Arbeitsverständnis, verantwortungsvolle und entscheidungsfreudige Persönlichkeit sowie eine engagierte Arbeitsweise

- Respektvolle Umgangsformen gegenüber Mitarbeitenden, Gästen und Publikum

 

Bewerbungen an

Annkatrin Schindel

Der Bewerbungsschluss ist am 30. November 2022

Bewerbungen bitte an verwaltung@schlosstheater-celle.de

 

 

 

SACHBEARBEITER/IN IN DER THEATERVERWALTUNG (M/W/D)

Am Schlosstheater Celle, einem Schauspielhaus mit rund 100 Mitarbeiter*innen, ist zu sofort die Stelle als Sachbearbeiter*in in der Theaterverwaltung (M/W/D) in Teilzeit als Elternzeitvertretung vorerst bis zum 31.12.2023 mit der Option auf Verlängerung zu besetzen.

Das Schlosstheater Celle verfügt über die Spielstätten Schlosstheater, die Studiobühnen sowie die HALLE 19. Das Programm umfasst mit ca. 25 Schauspielproduktionen pro Spielzeit Angebote für jede Altersgruppe. Hinzu kommt das Programm des JUNGEN SCHLOSSTHEATERS, das auch Kooperationen mit Schulen und Clubarbeiten beinhaltet.

Zu Ihren Aufgaben zählen

·        Bearbeitung der Finanzbuchführung sowie Vorbereitung für den Steuerberater

·        Allgemeine Finanzangelegenheiten bearbeiten

·        Unterstützung der Geschäftsführung bei der Durchführung von Projekten

·        Allgemeine Verwaltungstätigkeiten

 

Anforderungen

·        Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, vorzugsweise als Steuerfachangestellte*r

·        Sichere EDV-Kenntnisse (MS-Office), DATEV; Bereitschaft, sich in neue Programme einzuarbeiten

·        Ziel- und lösungsorientiertes Arbeitsverständnis, verantwortungsvolle und entscheidungsfreudige Persönlichkeit sowie eine engagierte Arbeitsweise

·        Respektvolle Umgangsformen gegenüber Mitarbeitenden, Gästen und Publikum

 

Das Arbeitsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags TVöD VKA.

Wir bieten Ihnen…

·        spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team

·        Möglichkeit zur mobilen bzw. flexiblem Arbeiten an unterschiedlichen Einsatzorten

·        Betriebliches Fort- und Weiterbildungsprogramm

·        Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Arbeit erfolgt im Team der Bühnentechnik. Aussagekräftige Bewerbungen bitte unter der Angabe SACHBEARBEITER*IN THEATERVERWALTUNG per E-Mail an: verwaltung@schlosstheater-celle.de

 

Das Schlosstheater fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung und Fähigkeit vorrangig berücksichtigt.

 

Bei Nachfragen melden Sie sich bitte bei Frau Annkatrin Schindel unter der E-Mail-Adresse schindel@schlosstheater-celle.de.

 

Die Bewerbungsfrist läuft bis 31. November 2022.

Vertragsbeginn ist im Dezember 2022.


MITMACHEN!

Praktika und Hospitanzen  

 

Das Schlosstheater Celle e. V. bietet Praktikums- und Hospitanzplätze an. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die jeweils zuständige Abteilung. 

Kunst: anschein@schlosstheater-celle.de

Technik: neumeyer@schlosstheater-celle.de

Werkstätten: laudien@schlosstheater-celle.de

Kostüm: wuthnow@schlosstheater-celle.de

Verwaltung: schindel@schlosstheater-celle.de

 

FSJ-Kultur

 

Das Schlosstheater Celle e. V. bietet eine Stelle für das FSJ Kultur in den Bereichen Theaterpädagogik und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an. Interessent*innen wenden sich bitte nicht an das Schlosstheater e. V., sondern bewerben sich beim LKJ Niedersachsen (www.lkjnds.de). Dort gibt es auch weitere Informationen zum FSJ.