Service

CORONA FAQ

Liebe Besucher, hier finden Sie antworten auf alle Antworten rund um einen geschützten Besuch in unserem Theater. Scheuen Sie sich dennoch nicht bei weiteren Fragen auf uns zuzukommen.

 

 

Hier finden Sie aktuell alle Informationen (Stand 30.11.) rund um die Maßnahmen gegen die Covid-19-Pandemie. Da sich die Sachlage mitunter schnell ändern kann, informieren Sie sich bitte kurzfristig vor Ihrem Theaterbesuch auf dieser Seite über die aktuellen Hygienemaßnahmen.

 

Mit Übergang in die Warnstufe 2 der Corona-Verordnung ist durch 2 G plus geregelt, dass für den Besuch der Theatervorstellungen Geimpfte und Genesene zusätzlich einen negativen Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist, oder einen PCR-Test, der nicht länger als 48 Stunden her ist, vorweisen müssen.

Seit dem 10.9.2021 fanden bei uns Veranstaltungen generell unter 3 G - Bedingungen statt. Seither erfassen wir den Geimpft-, Genesenen- und Getesteten- Status und stellen fest, dass 99 % der Besucher*innen bei uns den zertifizierten Impf- oder Genesenen-/Impf-Schutz nachgewiesen haben. Die Anzahl "getesteter Personen ohne diesen Schutznachweis" lief in den letzten Wochen gegen Null.

 

Spielt das Schlosstheater auf allen seinen Bühnen?

Ab dem 02.12. spielen wir unter 2 G plus - Bedingungen bis auf geschlossene Gruppenveranstaltungen ausschließlich auf der Bühne im Schlosstheater und in der HALLE 19.  Beide Theaterräume verfügen über hochmoderne Belüftungssysteme mit komplettem Frischluftaustausch und hygienekonformer Zuwegung.

 

Was bedeutet 2 G plus?

Für Veranstaltungen des Schlosstheaters Celle gilt die 2 G plus- Regel:

Mit Übergang in die Warnstufe 2 der Corona-Verordnung ist geregelt, dass für den Besuch der Theatervorstellungen Geimpfte und Genesene zusätzlich einen negativen Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist, oder einen PCR-Test, der nicht länger als 48 Stunden her ist, vorweisen müssen.

 

Die Nachweispflicht greift nicht für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Für alle Personen ab dem 6. Lebensjahr gilt Maskenpflicht (FFP2) in Innenräumen sowie während der Vorstellungen. Abstandsplätze sind im Zuschauersaal nicht erforderlich, eine Vollbelegung ist möglich.

 

Wie testen?

Exklusiv eingerichtete Teststation des Schlosstheaters im Schloss (gleiches gilt für HALLE 19)  ab ca. 1,5 bis 2h vor der Vorstellung.

Oder sie nutzen die offiziellen Testzentren der Stadt Celle / Teststationen im Landkreis Celle.

 

Wer kann die Teststationen des Schlosstheaters nutzen?

Alle, die eine Karte bereits erworben (Abo oder freier Verkauf) oder vorab reserviert haben.

Bitte 1 Tag vor Vorstellung für Teststationen des Schlosstheaters anmelden:

Wie erfolgt die Anmeldung und Testung?

 

Ich bin geimpft, habe aber Sorgen

Bei allen Vorstellungen sind damit sowohl der Zuschauer- als auch der Bühnenraum geschlossen nach der 2G Regel besetzt , weil sowohl auf als auch hinter der Bühne alle Dienstleistenden den Status geimpft/genesen haben.  

In der Warnstufe 2 müssen Sie eine FFP2 Maske tragen.

Es befanden sich seit dem 10.09.21 nach unseren Erhebungen fast 99 Prozent der Zuschauer*innen mit Impf- und/oder Genesenen Status im Theater. Es sind uns seit Beginn der Pandemie keine Infektionen innerhalb des Schlosstheater bekannt geworden.

 

Benötige ich die Luca-App?

Wenn Sie Ihr Ticket an der Theaterkasse gekauft haben oder Abonnent*in sind, ist die Eintrittskarte mit Ihrem Namen versehen und somit personalisiert. Sie müssen sich dann weder über die Luca App noch ein Kontaktformular legitimieren.

Kaufen Sie Ihre Karten an der Abendkasse, kommt die Luca-App zum Einsatz. Alternativ muss ein Kontaktformular vor Ort ausgefüllt werden.

Als Veranstalter sind wir nach der Niedersächsischen Corona-Verordnung dazu angehalten, zur Nachverfolgung von Infektionsketten die Kontaktdaten unserer Besucher*innen zu erfassen. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Infos zur Nutzung der Luca-App.

Die Luca-App können Sie sich kostenlos in allen App-Stores herunterladen.

 

Muss ich beim Kartenkauf meine Kontaktdaten angeben?

Und kann ich personalisierte Karten weitergeben?

Für alle Vorstellungen gilt: Bitte hinterlegen Sie beim Kartenkauf Ihre vollständigen Kontaktdaten, dies gilt auch für Ihre Begleitung. Wenn Sie Ihre Karten weitergeben oder Tickets als Geschenk kaufen, dann müssen sich die jeweiligen Nutzer*innen per Luca – App anmelden oder ein Kontaktformular ausfüllen. Bei Verschenk-Tickets gibt Ihnen unsere Theaterkasse gern bereits beim Kauf das Kontaktformular für die Nutzer*innen mit.

Wenden Sie sich bitte frühzeitig an den Abo- und Kartenservice, wenn sich Kontaktdaten ändern sollten. 

 

Was muss ich beim Einlass vorzeigen?

Für den Einlass zu unseren Vorstellungen benötigen Sie:

Ihre personalisierte Eintrittskarte (beim Ticketkauf, sowohl online als auch an der Theaterkasse, müssen Sie zur Personalisierung Ihres Tickets Ihre Kontaktdaten angeben oder hinterlegen.)

Einen personalisierten Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung (Impfpass Papier oder digital) und einen negativen Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist, oder einen PCR-Test, der nicht länger als 48 Stunden her ist, vorweisen müssen. 

Unser Einlasspersonal ist berechtigt, gelegentlich Stichproben der Legitimierung zu nehmen. Dafür empfiehlt sich das Mitführen eines Personalausweises.

Bitte loggen Sie sich beim Einlass selbst über die Luca-App ein oder füllen Sie beim Einlass das Kontaktformular aus, wenn Sie ein Ticket an der Abendkasse erwerben oder nicht über ein personalisiertes Ticket verfügen.

 

Umgang mit der Maske

Innerhalb der Warnstufe 2 besteht gemäß Verordnung eine Maskenpflicht (FFP2)

  

Hat die Gastronomie geöffnet?

Ja, Sie erhalten im Schlosstheater Celle und in HALLE 19 wieder Getränke vor den Vorstellungen sowie in den Pausen. Nach den Vorstellungen im Schlosstheater ist der Theaterkeller im Untergeschoss für Sie geöffnet.

Bitte wahren Sie während des Verzehrs den Mindestabstand zu anderen Personen und tragen Sie danach wieder Ihren FFP2 Mund-Nase-Schutz.

 

Gibt es einen Nacheinlass?

Ein Nacheinlass wird nicht regelhaft angeboten. Sollten Sie zu spät kommen, bitten Sie unser Einlasspersonal, Ihnen einen störungsfrei erreichbaren Platz anzuweisen. Das Einnehmen des gebuchten Platzes ist nach Beginn der Vorstellung nicht möglich. In der Pause können Sie dann auf Ihren gebuchten Platz wechseln.

 

Was mache ich, wenn ich erkältet bin? 

Wir erwarten von unseren Besucher*innen, verantwortungsvoll zu entscheiden und bei akuten Erkältungen und Infekten auf den Besuch von Veranstaltungen zu verzichten. In einem solchen Fall wenden Sie sich bitte im Vorfeld telefonisch an unserer Theaterkasse. 

 

Wird im Schlosstheater Celle die Luft gefiltert?

Wir verfügen über eine hochmoderne Klimaanlage.  Der Luftaustausch liegt in unserem Theatersaal weit über den Richtwerten. Wir unterschreiten damit deutlich die empfohlenen CO2-Richtwerte von 800 ppm.

 

Welche Hygiene-Regeln sind zu beachten?

Bitte halten Sie sich während Ihres Theaterbesuchs an die allgemeinen Hygiene-Empfehlungen des Robert Koch-Instituts.

Für die Handhygiene stehen Ihnen, neben dem Händewaschen, auch Desinfektionsmöglichkeiten an unseren Eingängen zur Verfügung.

Vor Ort erinnern Hinweisschilder und unser Abendpersonal an unsere Hygieneregeln.

 

Finden Premierenfeiern statt?

Dies wird von Fall zu Fall entschieden, das Vorderhauspersonal kann Sie hierzu informieren.

 

Gibt es viele Geimpfte? Impfstatus des Publikums

Die überwiegende Mehrzahl (99%) unseres Publikums seit dem 10.9. ist doppelt geimpft oder genesen (und geimpft). Nur ein verschwindend geringer Prozentsatz von Besucher*innen ist lediglich getestet (Zeitraum September bis Dezember).

Bei allen Vorstellungen sind damit sowohl der Zuschauer- als auch der Bühnenraum geschlossen nach der 2G Regel besetzt , weil sowohl auf als auch hinter der Bühne alle Dienstleistenden den Status geimpft/genesen haben.  

 

Weitere Fragen?

Die Theaterkasse in der Schuhstraße ist zu den regulären Öffnungszeiten für Sie da: Mo-Fr 9:00-17:00 Uhr und zusätzlich Sa 10:00-13:00 Uhr. Sie erreichen uns telefonisch  sowie sowie per E-Mail an karten@schlosstheater-celle.de oder für Abonnenten abo@schlosstheater-celle.,de. Halten Sie bitte Ihre Kunden- bzw. Auftragsnummer bereit. 

 

Anregungen, Rückmeldungen (auch Lob, Beschwerden)

Der Dialog zwischen Publikum und Theater im Sinne einer von uns allen geteilten Verantwortung ist uns als kulturelle Einrichtung sehr wichtig. Deshalb richten Sie gerne Ihre Anregungen und Rückmeldungen an uns. Sie müssen auch keine langen Briefe verfassen. Wenn Sie um Austausch bitten, geben Sie dies mit an. Diese pandemische Situation fordert uns alle. Deshalb nimmt Kommunikation einen hohen Stellenwert ein. Kontakt: doering@schlosstheater-celle.de (Intendanz)