Beschreibung

Matthias Höfs – Trompete

Christoph Baerwind – Trompete

Uwe Köller – Trompete

Werner Heckmann – Trompete

Wolfgang Gaag – Horn

Klaus Wallendorf – Horn

Fritz Winter – Posaune

Alexander Erbrich-Crawford – Posaune

Uwe Füssel – Posaune

Stefan Ambrosius – Tuba

Herbert Wachter - Schlagzeug


Classics & Around The World


German Brass hat seit 40 Jahren in Deutschland Blechbläser-Ensemble-Geschichte geschrieben. Mit ihrer Virtuosität, brillanten Musikalität und ihrer seltenen Bühnenpräsenz haben die elf Top-Solisten führender deutscher Symphonieorchester die Blechbläserkultur entscheidend geprägt. Im Jahr 2016 hat German Brass mit seinem Album „Bach on Brass“ die klassischen Charts erobert und den wichtigsten deutschen Musikpreis ECHO Klassik in der Kategorie Ensemble|Orchester gewonnen.

Neben den zahlreichen Konzertauftritten in Deutschland tourt German Brass in Europa, China, Südkorea und Japan mit außergewöhnlich großem Erfolg.


Mit seinem großen Repertoire von früher bis zeitgenössischer Musik und einer aufregenden Mischung aus klassischen Kompositionen, Jazz und Soundtracks überschreitet das Ensemble informell die musikalischen Grenzen und wechselt mit Leichtigkeit zwischen den verschiedenen Musikstilen. Zu den Programmen des Ensembles zählen Bearbeitungen klassischer Werke sowie Bearbeitungen des Trompeters Matthias Höfs und des Posaunisten Alexander Erbrich-Crawford, die dem einzigartigen Klang von German Brass Tribut zollen und längst zu den Hits des Blechbläserrepertoires gehören.


Die umfangreiche Diskografie von German Brass beinhaltet preisgekrönte Alben wie Brass Hommage, Brass Heralds (Bach, Händel, Telemann), Rhapsody (Gershwin, Bernstein), Celebrating Wagner, 40 Jahre – Das Beste German Brass, Fantastic Moments, Brass Christmas, Christmas around the World, Bach on Brass für Berlin Classics und viele mehr. Sony Classical veröffentlichte 2019 das Album „Trip to America“. Für 2022 plant das Label ein weiteres Album „It’s Christmas Time“.


1974 als Deutsches Blechbläserquintett gegründet, erweiterte sich das Ensemble 1984 in die Formation von elf Musikern. German Brass spielt Kammermusik auf höchstem Niveau, und gleichzeitig „klingen die elf Blechbläser wie ein volles Orchest