Beschreibung

Ulrich Matthes gilt als einer der profiliertesten deutschen Theater- und Filmschauspieler. In Celle stellt er sein neuestes, im Auftrag der Arno Schmidt Stiftung produziertes Hörbuch vor, eine auf 470 Minuten kompromierte Version von Schmidts Kultbuch „Zettel’s Traum“ Die umfangreichen Kürzungen helfen, einen roten Faden durch diesen riesigen Roman-Essay über den amerikanischen Dichter Edgar Allan Poe zu finden. Ulrich Matthes wirft ein völlig neues Licht auf „Zettel’s Traum“ und schenkt dem Schmidtschen Personal eine unerhörte Präsenz. Allein mit seiner Stimme führt Matthes vor, was Schmidt in seinem Innersten auch ist: ein Eroto­mane und großer Humorist.

Einführung

Ulrich Matthes liest Arno Schmidt