Termin wählen

Beschreibung

2G plus, wie geht das?

 

2 G plus gilt mit Übergang in die Warnstufe 2 laut Corona-Verordnung. Damit gilt für den Besuch der Theatervorstellungen, dass  Geimpfte und Genesene zusätzlich einen negativen Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden ) oder einen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden), vorweisen müssen.

 

Wie testen?

Exklusiv bei dereingerichteten Teststation des Schlosstheaters im Schloss (gleiches gilt für HALLE 19) ab ca. 1,5 bis 2h vor der Vorstellung.

Oder Sie nutzen die offiziellen Testzentren der Stadt Celle / Teststationen im Landkreis Celle.

 

Wer kann die Teststationen des Schlosstheaters nutzen?

Alle, die eine Karte bereits erworben (Abo oder freier Verkauf) oder vorab reserviert haben.

 

Bitte 1 Tag vor Vorstellung für Teststationen des Schlosstheaters anmelden:

Wie erfolgt die Anmeldung und Testung?

 

INHALT

 

Eine musikalisch-literarische Begegnung mit Bob Dylan 

 

Seit Jahrzehnten gelingt es Bob Dylan, als Künstler allgegenwärtig, als Privatperson dagegen fast unsichtbar zu sein. Selbst als ihm 2016 der Literaturnobelpreis zuerkannt wurde, hielt der Songpoet sein Inkognito aufrecht. Was manche als Allüre eines Weltstars betrachten, zielt in Wahrheit auf künstlerische Autonomie. Ob in musikalischen, religiösen, politischen oder privaten Angelegenheiten: immer besteht Dylan auf Unverfügbarkeit. Zuschreibungen sind ihm suspekt. Stephan Bruhn und Matthias Schubert versuchen trotzdem eine Annäherung. Ein musikalisch-literarisches Zusammenspiel zu Ehren des großen Pop-Chamäleons mit bekannten und weniger bekannten Songs, autobiographischen Texten und literarischen Reminiszenzen.

 

Do, 02.12.2021, 20:00 Uhr – HALLE 19