Termin wählen

Beschreibung

2G plus, wie geht das?

 

2 G plus gilt mit Übergang in die Warnstufe 2 laut Corona-Verordnung. Damit gilt für den Besuch der Theatervorstellungen, dass  Geimpfte und Genesene zusätzlich einen negativen Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden ) oder einen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden), vorweisen müssen.

 

Wie testen?

Exklusiv bei dereingerichteten Teststation des Schlosstheaters im Schloss (gleiches gilt für HALLE 19) ab ca. 1,5 bis 2h vor der Vorstellung.

Oder Sie nutzen die offiziellen Testzentren der Stadt Celle / Teststationen im Landkreis Celle.

 

Wer kann die Teststationen des Schlosstheaters nutzen?

Alle, die eine Karte bereits erworben (Abo oder freier Verkauf) oder vorab reserviert haben.

 

Bitte 1 Tag vor Vorstellung für Teststationen des Schlosstheaters anmelden:

Wie erfolgt die Anmeldung und Testung?

 

INHALT

 

THE BLACK RIDER

THE CASTING OF THE MAGIC BULLETS

Musik und Gesangstexte von Tom Waits | Regie und Stage Design der Originalproduktion von Robert Wilson | Original-Orchestration von Tom Waits und Greg Cohen | Buch von William S. Burroughs | Deutsch von Wolfgang Wiens

 

Wer die Förstertochter heiraten will, sollte schießen können. So sehen es Erbförster Bertram und seine Frau Anne – und halten den derben Jägerburschen Robert darum für eine treffliche Partie. Das schöne Käthchen dagegen folgt lieber den Avancen des feinsinnigen Amtsschreibers Wilhelm. Kerniger Kerl oder sensibler Schreiberling? Klärung soll ein Wettschießen bringen, das eigentlich nur Robert gewinnen kann. Doch dann tritt der mysteriöse Stelzfuß mit seinen Zaubergeschossen auf den Plan. – Die Volkssage „Der Freischütz“ inspirierte den Regisseur Robert Wilson zu einer Bühnenshow, die er zusammen mit der Rocklegende Tom Waits und dem Beat-Generation-Autor William S. Burroughs entwickelte. Entstanden ist ein raues, wirkungsvolles Waldspektakel mit grandiosen Songs, die die klassische Musical-Musik weit hinter sich lassen.

 

„Wer seine Augen offen hält, der sieht mehr als andere, die nur Zeitung lesen.“

 

Premiere am 12. November 2021, ca. 145 Minuten (inkl. Pause)

Video zum Stück

Besetzung

Stelzfuß
Dirk Böther
Bote / Burroughs
Tiana Kruškić
Wilhelm
Florian Kleine
Robert / Wilderer
Alexander von Säbel
Herzog / Wilhelms Onkel
Marius Leonard
Bertram
Jan Arne Looss
Käthchen
Pia Noll
Anne
Bérénice Brause
Regie
Sebastian Sommer
Musikalische Leitung
Moritz Aring
Bühnenbild
Lise Kruse
Kostüm
Wicke Naujoks
Dramaturgie
Matthias Schubert
Regieassistenz
Benjamin Retetzki
Inspizienz
Susanne Könemann
Posaune
Jan Frederik Schmidt
Piano, Trompete
Anthony Williams
Bass
Marcus Lewyn
Schlagzeug
Erik Mrotzek
Gitarren, Banjo
Nils Mosen