Termin wählen

Beschreibung

„Feed me!“

 

Am Ende kommt der Sommer doch noch in Schwung. Mit dem weltbekannten Musical DER KLEINE HORRORLADEN kommen wir kraftvoll zurück - jetzt sogar Open Air und auf noch größerer Bühne. Tiana Kruškić lässt als mörderisch hungrige Pflanze mit Ihrer Band das Schloss tanzen. Wir lassen nichts ausfallen. Deshalb rockt bis Mitte September das Schlosstheater den Innenhof,

So viel Plätze wie sonst haben wir leider nicht. Deshalb empfehlen wir frühzeitige Kartenreservierung. Man soll kommen, wenn’s am Schönsten ist.

 

Der Blumenladen von Mr. Mushnik läuft schlecht. Seymour, sein linkischer Angestellter, beschäftigt sich mit der Zucht merkwürdiger Pflanzen und ist heimlich in die Kollegin Audrey verliebt. Erst als Seymour eine seltsame, schnell wachsende Pflanze, die er unter ominösen Bedingungen erstanden hat, ins Fenster stellt, kommt der Aufschwung.


Audrey Zwo, wie Seymour die Pflanze nach seiner Angebeteten benannt hat, wird zum Kundenmagnet. Alle wollen einen Ableger haben. Als aber klar wird, dass Audrey Zwo mit ein bisschen Menschenblut als Nahrung nicht mehr zufrieden ist und ganze Leiber verschlingt, kippt die Situation.


DER KLEINE HORRORLADEN ist ein wunderbar schräges, schwarzhumoriges Musical um menschliche Abgründe, fleischfressende Pflanzen, gruselige Werbegags und pflanzliche Aliens mit Weltherrschaftsdrang – groovige Unterhaltung mit Schwung. Aber Vorsicht: die Pflanze hat Hunger!

 

Premiere: 21. August 2021

 

Diese Seite empfehlen