Schlosstheater
WAS MAN VON HIER AUS SEHEN KANN
nach dem Roman von Mariana Leky
Mi, 14.02.2024 20:00 Uhr
Schlosstheater
Alle Termine anzeigen

"Das Ensemble des Schlosstheaters hat erneut seine Qualitäten unter Beweis gestellt" (Jürgen Poestges, Cellesche Zeitung, 22.01.2024)

Immer, wenn Selma im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Dorf. Das, was die Bewohner in den folgenden Stunden fürchten, was sie wagen, gestehen oder verschwinden lassen, zeigt, dass alles im Leben auf wundersame Weise zusammenhängt.

Die Geschichte erzählt von Luise, die bei ihrer Großmutter Selma aufwächst, von dem Optiker, der seit Jahrzehnten in Selma verliebt ist, von ihren Verwandten und Nachbarn, die alle auf ihre Weise mit der Liebe ringen, ohne jemals den Mut zu verlieren.

Und dann taucht aus den Büschen ein junger buddhistischer Mönch auf, und krempelt das Leben von Luise gehörig um.

Es sind liebevolle und tiefgründige Charaktere, die mit ihren kleinen und größeren Geheimnissen Luises magische Welt bevölkern. Ihr Zusammenleben wird in Stationen über einen Zeitraum von zwanzig Jahren erzählt. Die ebenso kluge wie zartfühlende Geschichte zeigt, wie Innigkeit zwischen den Menschen gegen viele Widerstände und Unwägbarkeiten gelingen kann.

Mariana Lekys fast märchenhafter Roman, der lange auf der SPIEGEL-Bestsellerliste stand, ist vor allem eines: Eine Hommage an das Dableiben.


Karten und Termine