Schlosstheater
Kammermusikring
Anna Fedovora
So, 12.11.2023 20:00 Uhr Konzert
Schlosstheater
Alle Termine anzeigen


Schon in jungen Jahren zeigte die ukrainische Pianistin Anna Fedorova eine angeborene musikalische Reife und erstaunliche technische Fähigkeiten. Ihre Live-Aufnahme von Rachmaninoffs 2. Klavierkonzert hat über 37 Millionen Aufrufe auf YouTube und wird von Kritikern und weltbekannten Musikern hoch gelobt. Sie tritt regelmäßig in den renommiertesten Konzertsälen der Welt auf, wie dem Concertgebouw in Amsterdam, der New Yorker Carnegie Hall, dem Lincoln Center, dem Palacio de Bellas Artes in Mexiko-Stadt, der Tonhalle Zürich, dem Théâtre des Champs-Elysées in Paris, dem Bunka Kaikan in Tokio und dem Barbican Centre sowie der Royal Albert Hall in London.

 

Als Solistin trat Anna Fedorova mit vielen großen Orchestern wie dem Philharmonia Orchestra, dem Verbier Festival Orchestra, dem Royal Philharmonic, dem Tokyo Symphony, dem Yomiuri Orchestra, dem Ukrainian Freedom Orchestra, dem Utah Symphony, dem Dallas Symphony, dem Hong Kong Philharmonic und dem Netherlands Philharmonic auf. Als „Hauspianistin“ des Concertgebouw bezeichnet (Telegraaf), hat sie in diesem renommierten Konzertsaal in Amsterdam über 45 Konzerte gegeben, die oft live übertragen wurden. Sie ist regelmäßiger Gast bei führenden Musikfestivals wie dem Verbier Festival und dem Menuhin Festival in der Schweiz, dem Stift Music Festival in den Niederlanden, dem Festival de Sintra in Portugal und dem Ravinia Festival in den USA. Im Juli 2022 trat sie mit dem Verbier Festival Orchestra unter der Leitung von Gianandrea Noseda bei der Eröffnung des Verbier Festivals auf. Im Anschluss gab sie ihr Debüt beim internationalen Klavierfestival La Roque d‘Anthéron.

 

Anna Fedorova absolvierte die Lysenko School of Music in Kiew bei Borys Fedorov und die Accademia Pianistica in Imola, Italien, bei Leonid Margarius. Sie erhielt ihren Master-Abschluss und ihr Künstlerdiplom am Royal College of Music, London, unter der Anleitung von Norma Fisher. Zu ihren Mentoren zählen Alfred Brendel, Menahem Pressler, Steven Isserlis und Sir András Schiff.

2022 gründeten Anna Fedorova und Kontrabassist Nicholas Santangelo Schwartz die Davidsbündler Musikakademie in Den Haag. Bereits vor der offiziellen Eröffnung der Akademie im September 2022 hat die Davidsbündler Stiftung damit begonnen, ukrainischen Geflüchteten, die in die Niederlande geflüchtet waren, eine qualitativ hochwertige musikalische Ausbildung zu bieten. Sie tun dies auch im Jahr 2023 und vergeben Vollstipendien an junge talentierte Pianisten und Streicher aus einkommensschwachen Familien, darunter 12 junge ukrainische Pianisten.


Karten und Termine
Mi, 15.05.2024 20:00 Uhr Konzert
Schlosstheater
So, 16.06.2024 20:00 Uhr Konzert
Schlosstheater