HALLE 19
DAS HERZ EINES BOXERS
von Lutz Hübner
Sa, 07.10.2023 18:00 Uhr
HALLE 19
Alle Termine anzeigen
Regie   Kathrin Schobel  Regie und Bühne   Kathrin Schobel  Dramaturgie   Sandra Omlor,  Matthias Schubert  Kostüme   Team  Regiehospitanz   Bennet Bode 

Mit Klaus Beyer,  Dimitrij Breuer 

ab 12 Jahren

„Warum soll man nicht einmal gegen eine Tür laufen. Das ist keine Schande.“

Jojo leistet Sozialstunden im Altersheim ab. Den Mofa-Diebstahl, für den er verurteilt wurde, hat er gar nicht selbst begangen. Er wollte mit seinem Fake-Geständnis eigentlich nur ein Mädchen beeindrucken. Jetzt muss er die Wände in Leos Zimmer streichen und schwatzt dabei den schweigenden Alten zu. So senil, wie er erscheint, ist dieser Leo aber gar nicht. Als ehemaliger Boxchampion hat Leo viel Kampfgeist bewiesen. Je mehr Jojo über Leos außergewöhnliches Leben erfährt, desto mehr wächst sein Respekt. Zwischen den beiden entsteht eine ganz besondere Freundschaft. Gemeinsam schaffen die zwei Außenseiter es sogar, der Verwirklichung ihrer Träume einen Schritt näher zu kommen.

Das 1996 uraufgeführte Jugendstück über echte Freundschaft zwischen den Generationen gilt als Evergreen des Jugendtheaters und zählt zu den wenigen Texten des Gegenwartstheaters, die in den Schulkanon aufgenommen wurden. Aber auch Erwachsene schätzen das Stück für seinen amüsanten Blick auf Jugend und Alter.


Karten und Termine