Über Uns

Aline Bosselmann


Aline Bosselmann wurde 1983 in Potsdam geboren und ging 2004 nach Holland, Den Bosch, um eine einjährige Grundlagenausbildung im Fach Theater am Koning Willem I College zu absolvieren. Sie studierte anschließend Theaterpädagogik an der Hochschule für Künste im Sozialen in Ottersberg bei Bremen. 

 

Am Oldenburgischen Staatstheater hospitierte sie bei K. D. Schmidt‘s Inszenierung „Kirschgarten“. Es folgte ein Engagement am Theater der Stadt Aalen als Regieassistentin. 2013 ging sie für ein zweijähriges Volontariat Theaterpädagogik an die Schaubühne am Lehniner Platz in Berlin, wo sie Uta Plate assistierte und eigenständige Projekte mit Jugendlichen realisierte.

 

Am Schlosstheater Celle unterstützt sie den Aufbau des Jungen Schlosstheaters, ist verantwortlich für die theaterpädagogischen Angebote, Workshops und  Theaterclubs für unterschiedliche Ziel- und Altersgruppen und pflegt den Kontakt mit Schulen. Sie inszenierte das Stück WIR ALLE FÜR IMMER ZUSAMMEN von Guus Kuijer, initiiert die THEATERPARTYS und organisiert das Schultheaterfestival impulsant!.


Beteiligt an:

INTIM ODER BIENEN KÜSSEN NICHT