THEATER UND SCHULE

Seit der Spielzeit 14/15 hat das Schlosstheater Celle das Programm für Kinder und Jugendliche erweitert. Es werden altersgerechte Stücke produziert, die an allen Spielorten (Schlosstheater, Turmbühne, Malersaal, HALLE 19) gezeigt werden. Wir spielen Theaterstücke extra vormittags, damit Schüler*innen als Unterrichtsergänzung ins Theater kommen können. Ob Buch, Stück, ein bestimmtes Thema? Die Inszenierung hilft Querverbindungen herzustellen und über Texte und Themen noch einmal anders nachzudenken. Die Produktionen werden durch theaterpädagogische Angebote gerahmt, wie Einführungen, Nachgespräche, Workshops, Materialmappen. Die Schulen werden eingeladen, sich durch Kooperationsvereinbarungen langfristig mit dem Schlosstheater zu verbinden.

 

Angebote für Schulen

 

Ein theaterpraktischer Einführungsworkshop gibt Schüler*innen Einblicke in die Entstehung von Theaterstücken, die Arbeit von Schauspieler*innen und stellt Figuren und Konflikte der Inszenierung vor. Wir kommen gern in die Schule. Dauer: 90 Minuten. Für Gruppen, die das jeweilige Stück ansehen, ist der Workshop kostenfrei.

 

Im direkten Nachgespräch mit den Schauspieler*innen kann im Anschluss an die Vorstellung alles gefragt werden.

 

Wir besuchen Sie in Ihren Schulen! Mit Workshops, Klassenzimmerstücken, Gastspielen, zu Projektwochen oder am Tag der offenen Tür machen wir Theater in Ihren Räumen.

 

Für Schüler*innen, die sich den Eintritt nicht leisten können, gibt es die Möglichkeit, bei Buchungen für Schulklassen Eintrittskarten über die ­Klassenkasse (gefördert vom Round Table 107) zu beantragen.

 

Wir bieten pro Jahr eine theaterpädagogische Weiterbildung für Lehrkräfte und Theaterpädagog*innen aus der Region an.

 

Im Zuge der Kooperationen zwischen Schulen und Schlosstheater werden schon frühzeitig gemeinsam Inhalte besprochen und Stückbesuche geplant. Das senkt den Organisationsaufwand und erhöht Planungssicherheit.

Bereits dabei sind: Berufsbildende Schule III Albrecht-Thaer-Schule, Berufsbildende Schule II Axel-Bruns- Schule, Christian-Gymnasium Hermannsburg, Hermann-Reske-Schule, Immanuel-Kant-Gymnasium Lachendorf, Kaiserin- Auguste-Viktoria- Gymnasium, Oberschule Celle 1, Oberschule Westercelle, Oberschule Winsen, Paul-Klee-Schule, Grundschule Nadelberg, Grundschule Hehlentor, Grundschule Klein Hehlen, Katholische Grundschule

 

Schultheaterfestival #Impulsant3

Stücke von Ihren Theater-AGs oder Darstellendes Spiel Kursen werden auf der Bühne im Schloss und der HALLE 19 gezeigt. In gemeinsamen Workshops können Eindrücke ausgetauscht und Neues von Profis gelernt werden. Bewerben Sie sich bis zum 15.02.2018.

 

 

Stückübersicht für die Spielzeit 2017/18



Kontakt

Sie planen einen Stückbesuch mit Ihren Schüler*innen? Sie erreichen uns telefonisch, per E-Mail oder ganz bequem über das Online-Kontaktformular. Bitte halten Sie dafür folgende Daten bereit: Kontakt der Schule/Institution und des Ansprechpartners, die Anzahl der Schüler*innen und Begleitpersonen, die Klassenstufe sowie das gewünschte Stück und den gewünschten Termin. Eine Übersicht der angebotenen Stücke und Termine für die Spielzeit 2017/18 finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

 

Kontaktformular für Ihren Theaterbesuch

 

Telefon: 05141-90 50 8 79
(Mo. bis Fr.: 10 Uhr bis 17Uhr)

 

E-Mail:
karten@schlosstheater-celle.de

 

Wir kommen auch zu Ihnen! Wenn Sie Interesse an einem Gastspiel des Schlosstheaters in Ihrer Schule haben, wenden Sie sich bitte unter Angabe der Schülerzahl (mind. 70) und des gewünschten Zeitraums bei unser Theaterkasse. Bitte beachten Sie, dass der Aufführungsort das Gastspiel auch technisch zulassen muss. Sie bekommen nach Ihrer Anfrage eine Übersicht der technischen Voraussetzungen zugesendet. Eine Übersicht der Stücke, die wir als Gastspiel anbieten, finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

karten@schlosstheater-celle.de

 

Sie haben Fragen zu unseren Angeboten für Schüler*innen?


Theaterpädagogik:

Aline Bosselmann
Telefon: 05141-90 50 8 18
E-Mail: bosselmann@schlosstheater-celle.de