SOUL ALMANYA

Deutsch-Kurdische Komödie mit Live-Musik

Termin wählen

Beschreibung

Rojin Abbas wollte immer schon Popstar werden. Doch dann floh er vor drei Jahren vor dem Krieg nach Deutschland. Er bezeichnet sich selbst als eingedeutscht und meint zu wissen, was Deutschland für einegelungene Integration braucht: Die Seele einer gemeinsamen Musik.Und da die Deutschen auf Soulmusik stehen, will er mit befreundeten Flüchtlingen und kurdischen Gleichaltrigen die Band SOUL ALMANYA gründen. Also sucht er Unterstützung, Proben- und Aufführungsräume,Equipment, Tänzer*innen und vor allem Musiker*innen,denn er spielt kein Instrument. Doch zum Casting für kurdisch-deutsche Soulmusiker*innen kommen nur traditionelle Musiker*innen.Zum Glück kennt sein Freund Niklas einen Soul-Star aus New York.Tiana Kruskic und ihre Band Sister Soul & The Blaxperts sollen einen Soul-Workshop geben. Doch als erste Videos von SOUL ALMANYA gepostet werden, bekommt das Projekt Schwierigkeiten. Behörden fürchten politische Unterwanderung, einige kommen nicht mehr zu den Proben und plötzlich steht der Probenraum Rojin nicht mehrzur Verfügung. Zum Glück liebt Rojin Jule. Damit kommen nicht nur zwei Familien aus verschiedenen Welten zusammen, denn da Jule die Tochter eines Stadtrats ist, kann Papa helfen. Die Stadt stellt dem Bandprojekt ein ehemaliges Kasernen-Gebäude zur Verfügung und SOUL ALMANYA startet durch und träumt davon, dass ganz Europa beim Grandprix den Deutschen wieder seine Stimme gibt.

 

Premiere: 07.12.2018 | HALLE 19

 

Gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft und Kultur

 

Das Theaterprogramm KENNEN WIR UNS? / Em em hev dizanin? soll als eine sich jährlich wiederholende Plattform für transkulturelle Aktivitäten Theaterproduktionen hervorbringen, die das Schlosstheater in Kooperation mit Partnern zusammen entwickelt. Hinzu sollen transkulturelle Lesungen, Projekte, Workshops und Formate kommen, die das vielfältige kulturelle Leben in der Celler Region bereichern möchten.

 

Diese Seite empfehlen