Termin wählen

Beschreibung

Irgendwo musst du dazu gehören. Jona trinkt keinen Alkohol mehr und macht sogar vor dem Unterricht Krafttraining. Der Imam befürwortet Sport. Jonas Freund Musa hatte ihn mit zur Moschee genommen, wo der 16-jährige sich willkommen und respektiert fühlt. Er will zum Islam konvertieren; er träumt von einer Welt, in der er zu den Brüdern dazu gehört – und in der Jenny seine Frau ist. Nur dass Jenny die Tochter seines verhassten Lehrers ist und nicht einmal einen Blick in den Koran werfen will. Er fühlt sich unverstanden. Umso entschiedener wendet er sich den muslimischen Brüdern zu und ignoriert das mulmige Gefühl im Bauch, als er zum privaten Treffen einer radikalen Gruppe mitgenommen wird und einen Auftrag erhält …

 

Daniel Rattheis Geschichte erzählt komisch und zugleich packend von ganz gewöhnlichen Sehnsüchten, von dem Wunsch nach Respekt, nach Sinn und Zugehörigkeit. Das Stück wurde mit dem Niederländisch-Deutschen Kinder- und Jugendtheaterpreis Kaas & Kappes 2016 ausgezeichnet.

 

Premiere: 21.09.2017 | Turmbühne

 

Wir bedanken uns bei der Bürgerstiftung Celle für die freundliche Unterstützung bei der Umsetzung der Aufführungen von JIHAD BABY!

Besetzung

 

Diese Seite empfehlen