Beschreibung

Nach einer der weltweit ersten Bohrungen nach Erdöl im westlich von Celle gelegenen Wietze, in der Mitte des 19. Jahrhunderts, noch vor der legendären Bohrung am Oil Creek in Pennsylvania, entwickelte sich hier ab ca. 1899 die industrielle Erdölförderung und brachte Bewegung in die Region, die bis heute sichtbar ist. Immer noch sind Unternehmen eng mit der Erdöl- und Energieindustrie verbunden, auch eine Bohrmeisterschule gibt es in Celle.  

 

Dieses Theaterprojekt greift einen weiteren Teil regionaler und lokaler Geschichte und Geschichten auf. Aktuelle Fragen zu Energiegewinnung und -verbrauch sollen nicht fehlen. Erzählt wird von plötzlichem Reichtum: Aus Bauern werden Ölbarone, Dynastien entstehen, Freundschaften zerbrechen und große Liebe entflammt die Herzen noch schneller als Öl. High Noon im Heideland der unbegrenzten Möglichkeiten. Mindestens so spannend wie Dallas und Denver zusammen. Falls Sie noch einen Tanklastzug in der Scheune haben, bitten wir um Kontaktaufnahme und laden jetzt schon ein zum Zusehen, Zuhören und Staunen!

 

Premiere: 19.05.2018 | HALLE 19

 

Diese Seite empfehlen