Termin wählen

Beschreibung

Im Weißen Rößl am Wolfgangsee, da steht das Glück vor der Tür ... und somit auch im Innenhof des Celler Schlosses, denn das Rößl kommt mit viel Musik auf die Sommertheaterbühne. Zahlkellner Leopold macht seiner Chefin Josepha Vogelhuber den Hof, die aber sehnsüchtig auf Sommerdauergast Rechtsanwalt Dr. Otto Siedler aus Berlin wartet. Wolken am Urlaubshimmel drohen, da Fabrikant Wilhelm Gieseke, ohnehin schlecht gelaunt, gerade einen Prozess gegen Konkurrent Sülzheimer verloren hat, der sich von Siedler vertreten ließ. Während seine Tochter Ottilie ausgerechnet mit diesem anbandelt, will ihr Vater sie mit Sigismund Sülzheimer, dem Sohn der Konkurrenz verkuppeln. Plant er eine feindliche Übernahme?

 

Jede*r ist sich selbst am nächsten. An brennenden Fragen (Was kann der Sigismund dafür, dass er so schön ist?) und Erkenntnissen, über die es sich nachzudenken lohnt (Es muss was Wunderbares sein, von dir geliebt zu werden!), fehlt es auch nicht.

 

Premiere: 01.06.2018 | Schlossinnenhof

Besetzung

Regie
Gregor Turecek

 

Diese Seite empfehlen