Beschreibung

Drei Pinguine sind streitlustig, aber auch dicke Kumpels, denen schnell langweilig wird. Bei ihren Streitereien kommen sie auch auf die Frage, wer oder was Gott ist. Sieht er alles? Bestraft er einen, wenn man was Schlechtes getan hat? Einer der Pinguine watschelt beleidigt davon, weil ihm das Gerede von einem strafenden Gott Angst macht. Gerade da kommt die Taube und drückt den beiden anderen Pinguinen ein Ticket für die Arche Noah in die Hand. Können sie ihren Freund zurücklassen? Was passiert auf der Arche, wenn bemerkt wird, dass sie zu dritt sind, obwohl nur zwei Tiere jeder Art zugelassen sind? Und sie fragen sich, warum der Service auf dieser Kreuzfahrt so miserabel ist.

 

Ulrich Hub gelingt das Kunststück, große Fragen der Menschheit und Religiosität mit clownesken Pinguinen so treffend zu erzählen, dass es für junge Zuschauer*innen verständlich und gleichzeitig ein Riesenspaß ist, an dem auch Erwachsene Gefallen finden. Familientheater vom Feinsten!

 

Premiere: 08.04.2018 | Schlosstheater

 

Diese Seite empfehlen