Termin wählen

Beschreibung

Es regnet permanent. Auf dem englischen Bauernhof leben Samuel und Judith Covey, die durch einen Unfall ihren kleinen Sohn verloren haben. Der Hof produziert nicht den geplanten Ertrag. Daher hat die Regierung einen Foxfinder geschickt, der untersuchen soll, ob auch dieser Hof von Füchsen kontaminiert ist. Füchse nämlich sind die Todfeinde der Menschen. Sie verderben Ernten, manipulieren Träume und töten Kinder − und sie sind schlau. Selbst der Foxfinder William Bloor hat noch nie einen gesehen. Er quartiert sich im Haus der Eheleute ein, verhört sie und dringt bis in die intimsten Bereiche ihres Lebens, um Hinweise auf einen Fuchs zu finden. Seine Besessenheit erregt Misstrauen und Verrat unter Nachbarn und treibt den unschuldigen Samuel zunehmend in den Wahnsinn …

 

Dawn Kings mehrfach ausgezeichnetes Stück über die Gefahren von irrationalen Ängsten ist Psychothriller und politische Parabel zugleich.

 

Premiere: 12.01.2018 | Schlosstheater

Besetzung

William Bloor, ein Foxfinder
Marius Lamprecht
Samuel Covey, ein Landwirt
Dirk Böther
Judith Covey, seine Frau
Verena Saake
Sarah Box
Johanna Marx
Regie
Caro Thum
Bühne und Kostüm
Anike Sedello
Dramaturgie
Mona vom Dahl
Regieassistenz
Joshua Taylor

 

Diese Seite empfehlen