Termin wählen

Beschreibung

Sonntag, 25. Juni 2017, 11:00 Uhr

 

Matinee im Schlosstheater Celle

 

Celler Dichter der Romantik

 

ERNST SCHULZE

 

1789 - 1817

 

Der  junge Wohlklang!

 

Tagebücher & Briefe

 

Buchvorstellung / Lesung mit

OSKAR ANSULL und JOACHIM KERSTEN

 

Zum 200. Todestag Ernst Schulzes erscheinen im Wallstein Verlag (Göttingen) die Tagebücher & Briefe des einst populären Dichters völlig neu, zeigen ihn als einen glänzenden, geistreichen und unterhaltsamen Schriftsteller. Seine Verse wurden mit denen Wielands und Goethes verglichen. Franz Schubert vertonte die Gedichte des jung Verstorbenen, der postum ein großes Publikum in der bürgerlichen Lesewelt des 19. Jahrhunderts fand. Die Briefe und Tagebücher erscheinen, um weitere Archivfunde ergänzt, zum ersten Mal als Buch. Es korrigiert das Bild eines allzu empfindsamen Poeten, den Arno Schmidt einmal einen „jungen Wohlklang" nannte, der er durchaus war, aber auch viel mehr als das.

 

Die Herausgeber, Oskar Ansull (Berlin) und Joachim Kersten (Hamburg), ebenfalls gebürtige Celler, feiern den Dichter mit diesem Buch.

 

Tickets für die Lesung sind für 5 € erhältlich an der Theaterkasse, Markt 18, Telefon: 05141-90508-75/76 und an der Veranstaltungskasse.

 

Diese Seite empfehlen