Programm 2016/2017

Junges Schlosstheater

 

ZUKUNFT

JUNGES SCHLOSSTHEATER greift als „drangvolles“ Theater aktuelle Fragen auf.  

 

GEMEINSAM

JUNGES SCHLOSSTHEATER entwickelt sein Profil im Dialog mit seinen Partnern und durch Kooperationen weiter.  

 

& FREI

JUNGES SCHLOSSTHEATER versteht sich als Probebühne des Lebens, öffnet Perspektiven und Spielräume, um die Welt(en) spielerisch überprüfen und neu erfinden zu können.  

 

GESTALTEN

 

JUNGES SCHLOSSTHEATER wendet sich an ein tatenvolles Publikum. Hier können Kinder, Jugendliche und Erwachsene in verschiedenen Spielclubs und Projekten mitmachen.    

 

*** 

SCHAUT  

JUNGES SCHLOSSTHEATER bietet Kindern und Jugendlichen aller Altersgruppen, deren Freunden, Familien und Klassen thematisch passende Inszenierungen und verfolgt dabei inhaltlich drei Schwerpunkte:  

 

Literarisches Theater setzt sich mit kultureller Identität und Sprache auseinander und möchte junge Menschen für Literatur begeistern.  

 

Gesellschaftskritisches Theater untersucht im Erprobungsraum des Miteinanders Themen auf ihre Veränderungspotentiale, um Chancengleichheit, Respekt, Toleranz und menschliches Engagement erfahrbar zu machen.  

 

Grenzüberschreitendes und utopisches Theater setzt den Realitäten visionäre und poetische Weltsichten entgegen.    

 

SPIELT  

 

THEATERSPIELCLUBS

 

Willst du selber Theater spielen? Dann bist du in unseren TheaterSpielClubs richtig! Sie werden von Schauspieler*innen, Regieassistent*innen und der Theaterpädagogin Aline Bosselmann angeleitet. Wir treffen uns einmal pro Woche und entwickeln gemeinsam eine Inszenierung, die dann in der Halle 19 öffentlich aufgeführt wird. Ob vorhandener Text, Stückentwicklung oder Performance – Bühne frei für die Spielwütigen!  

 

Theaterclub ab 19 Jahren

Start: 05.09.2016

Zeit: montags, 18.30–21.30 Uhr

Teilnahmebetrag pro Spielzeit: EUR 50,00

Ort: HALLE 19  

 

Jugendclub 13 bis 19 Jahre

Start: 06.09.2016

Zeit: dienstags, 15.30–17.30 Uhr

Teilnahmebetrag pro Spielzeit: EUR 30,00

Ort: HALLE 19  

 

Kinderclub 9 bis 12 Jahre

Start: 05.09.2016

Zeit: montags, 15.30–17.30 Uhr

Teilnahmebetrag pro Spielzeit: EUR 30,00

Ort: HALLE 19  

 

Wenn ihr mit dabei sein wollt, dann meldet euch bis zum 26.08.2016 an: Aline Bosselmann (0 51 41) 90 508-18 oder theaterpaedagogik@schlosstheater-celle.de   

 

PROJEKTE

 

Das Schlosstheater widmet sich gesellschaftlich relevanten Themen, verbindet sich das gesamte Jahr über mit anderen Institutionen, unterstützt durch PROJEKTE Jugend- und Vernetzungsarbeit und reagiert damit auf kulturelle und soziale Bedürfnisse in Stadt und Landkreis. Auch kurzfristige Projekte mit neuen Partnern für weitere Gruppen sind jederzeit planbar. Einfach anfragen.  

 

SCHULTHEATERFESTIVAL IMPULSANT #2

 

Ihr seid eine Theater-AG einer Schule? Dann seid mit dabei, beim zweiten Schultheaterfestival! Präsentiert euer Stück auf der Bühne der HALLE 19 und seid neugierig auf die Inszenierungen der anderen AGs. In gemeinsamen Workshops könnt ihr euch kennenlernen und eure Theatererfahrungen austauschen.  

 

KINDERFERIENSPIEL für Kinder 6 bis 12 Jahre, Eltern und Großeltern

 

Spielt Eure Lieblingsfigur aus einem Buch!

Wen findet ihr so toll, dass ihr unbedingt mal in die Rolle schlüpfen wollt? Wir spielen bekannte und neue Szenen mit dem Bären Balou aus dem Dschungelbuch oder Pippi Langstrumpf oder Räuber Hotzenplotz nach. Ob schöne Prinzessin, mutiger Tiger oder wilder Kapitän … Wir erzählen zusammen eine Geschichte mit unseren Körpern, Musik, Geräuschen und unseren Stimmen.

 

Termine: in den Herbstferien, 3 Tage mit jeweils 3 Stunden

Anmeldung: bis 23.09.2016

Teilnehmer: max. 12 Kosten: 15,00 €  

 

FEIERT  

 

THEATERPARTY

HALLE 19 I 22 Uhr

 

Die Gastgeberin Klara Glowa lädt ein, selbst Musik aufzulegen, aufzutreten, zu tanzen. Ein gemeinsames Fest für Publikum, Ensemble und Menschen, die Lust haben, ihr Tanzbein zu schwingen.

 

Bereits dabei waren: stick connections, Trommelakademie, miss.the.point. (Bremen), Billy Ray Schlag, Buntes Haus, Stereo Paul u.v.m.

 

Termine findet ihr auf facebook unter: Junges Schlosstheater Celle  

 

MIT UNS  

 

JUNGES SCHLOSSTHEATER UND THEATERPÄDAGOGIK

Aline Bosselmann I Theaterpädagogin bosselmann@schlosstheater-celle.de

Mona vom Dahl I Dramaturgin dahl@schlosstheater-celle.de

 

SERVICE FÜR SCHULEN UND GRUPPEN

 

Kontakt für telefonische Beratung zu den Stücken des Spielplans und den theaterpädagogischen Angeboten für Ihre Klasse, sowie Buchungen am Vormittag oder Gastspiele:  

 

Aline Bosselmann

theaterpaedagogik@schlosstheater-celle.de | (0 51 41) 90 508-18  

 

Einen Überblick über unseren Service für Lehrende und unsere Extras für Schulen gibt steht hier zum Download zur Verfügung.

 

Buchungen Abendspielplan

 

karten@schlosstheater-celle.de | (0 51 41) 90 508-75/76  

 

Ihr seid eine Gruppe und möchtet einen Blick hinter die Kulissen werfen? Dann nehmt an einer unserer FÜHRUNGEN teil. Lasst euch die verschiedenen Bühnen und Werkstätten des Theaters zeigen. Lernt die handwerklichen Abteilungen kennen (Bühnentechnik, Beleuchtung, Tontechnik, Tischlerei, Schneiderei, Malersaal, Maske, Requisite etc.) und lasst euch von ihren Mitarbeitern berichten, wie sie in Zusammenarbeit mit den künstlerischen Teams die Ausstattung der Produktionen auf die Bühne bringen.  

 

Theaterräume im Schloss: Markus Hilgers | (0 51 41) 90 508-19

HALLE 19: Aline Bosselmann | (0 51 41) 90 508-18